Für Schulen


Anschaulich, hautnah, eindrücklich.

Das KKL macht Kernenergie für Ihre Schule erlebbar. Im KKL erfahren Schüler alles Relevante zur Technologie, zur Stromproduktion und zur Entsorgung.

 

Besuchen Sie das KKL mit Ihrer Schulklasse. Eine Werksführung dauert ca. 3 Stunden und setzt sich wie folgt zusammen:

  • Unterhaltsamer Kurzfilm «Vom Uran zum Strom»
  • Information über die Technologien unserer Anlage
  • Wahl eines Schwerpunktthemas (Strahlung / Strahlenschutz, Energie / Strom-Mix CH oder Entsorgung)
  • Eindrücklicher Rundgang im Werksareal (inkl. Lunch, Getränkepause)

Für Lehrpersonen

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Kernenergie. Jährlich bietet das KKL Lehrpersonen an einzelnen Tagen die Möglichkeit zur gezielten Weiterbildung an. Hier erfahren Sie die konkreten Details zu den Lerninhalten.

 

Unterrichtsmaterial

Das KKL stellt Ihnen Unterrichtsmaterial vorab zur Verfügung. Mehr Informationen >

 

Sicherheitsbestimmungen

Kernanlagen unterstehen strengsten Sicherheitsbestimmungen. Das bedeutet hohe Sicherheitsvorkehrungen beim Rundgang. Der Zutritt zum Areal ist für Kinder erst ab 6 Jahren erlaubt. Für den Rundgang im Werksareal benötigen Sie einen gültigen, amtlichen Ausweis mit Foto.

 

Weitere Informationen zu den Führungen für Schulen finden Sie hier.

NEWSLETTER
NEWSLETTER